Kreis ändert Strategie für Kitas und Schulen

Nur Infizierte gehen in Quarantäne

Der Kreis Gütersloh ändert seine Quarantäne-Regeln für Kitas und Schulen. Ab der kommenden Woche sollen lediglich die positiv getesteten Kinder und Jugendlichen in Quarantäne geschickt werden. Das ist das Ergebnis einer Lagebesprechung unter Leitung von Krisenstabsleiter Frank Scheffer von Freitag.

Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport

Leuchtturm der beruflichen Bildung mit 5G

An den Berufskollegs in Gütersloh soll sich nach Vorstellung der Kreisverwaltung ein „hochmoderner Leuchtturm der beruflichen Bildung“ entwickeln. Die Abteilung Bildung der Kreisverwaltung Gütersloh stellte am Donnerstag, 2. September, im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport den Wettbewerb ‚5G-Lernorte für die Ausbildung der Zukunft‘ vor, an dem man sich mit zahlreichen Partnern beteiligen und eine Projektbewerbung einreichen möchte.

Abfrage an weiterführenden Schulen

Impfaktionen für Schülerinnen und Schüler in Harsewinkel und Rietberg

In Harsewinkel und in Rietberg wird es in der nächsten Woche eine Impfaktion für Schülerinnen und Schüler geben. Das ist das Ergebnis einer Abfrage des Kreises. Über die Kommunen waren die weiterführenden Schulen abgefragt worden, ob ein gezieltes Impfangebot vor Ort Sinn macht.

Vier Millionen Euro Förderung für den Kreis beim Digitalpakt

Lernfabrik des Carl-Miele-Berufskollegs erhält 1,3 Millionen Euro

Die Hälfte der rund vier Millionen Euro, die der Kreis Gütersloh aus dem Digitalpakt abrufen kann, sind bereits fest verplant und teils sogar schon beauftragt oder in Arbeit. Jetzt stellte die Abteilung Bildung vor, wohin die weiteren rund zwei Millionen Euro fließen sollen.

Impfzentrum On Tour

Impfbus macht Halt am Media Markt

Der Impfbus des Kreises Gütersloh beendet in dieser Woche seine Tour zu den Berufskollegs. Am Samstag, 4. September, steuert der Bus direkt die nächste Station an: Media Markt in Gütersloh in der Vennstraße. Hier können sich Impfwillige ab 16 Jahren von 14 bis 19 Uhr gegen das Coronavirus impfen lassen.

Bilanz aus dem Impfzentrum

Impferfolge am Wochenende

Die Leitung des Impfzentrums Kreis Gütersloh zieht Bilanz und ist zufrieden: Am vergangenen Wochenende wurden im Impfzentrum und im Impfbus mehr als 1.500 Personen gegen das Coronavirus geimpft. Am Samstag wurde nicht nur im Impfzentrum an der Marienfelder Straße geimpft, sondern auch mobil im Impfbus an der Stadthalle in Gütersloh.

Politische Gremien des Kreises Zutritt derzeit nur mit Impf-, Genesungs- oder Testnachweis

Zutritt derzeit nur mit Impf-, Genesungs- oder Testnachweis

Seit der seit dem 20. August geltenden NRW-Coronaschutz-Verordnung gilt die flächendeckende Einführung der sogenannte 3G-Regel auch für die Sitzungen und Veranstaltungen in der Kommunalpolitik. Dies hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW vor wenigen Tagen per Erlass klargestellt.

Impfzentrum schließt am 30. September

Erstimpfungen bis zum letzten Tag

Das Impfzentrum Kreis Gütersloh wird wie angekündigt am 30. September schließen. Bis zum letzten Tag bietet das Impfzentrum an der Marienfelder Straße Erstimpfungen an. Zweitimpfungen müssen dann von den niedergelassenen Ärzten gemacht werden.

Klimagipfel OWL in Steinheim

Ostwestfalen-Lippe will Ausbau der Photovoltaik mit einer Solaroffensive vorantreiben

Die Treibhausgas-Emissionen müssen global bis 2030 halbiert werden, um die im Pariser Abkommen vereinbarten Klimaziele zu erreichen. Dazu will Ostwestfalen-Lippe (OWL) einen Beitrag leisten und mit gutem Beispiel vorangehen.

Steigende Fallzahlen / Personalverstärkung

Gesundheitsabteilung appelliert an Selbstverantwortung

Wer infiziert oder ungeimpfte Kontaktperson einer mit COVID-19 infizierten Person ist, sollte unbedingt zuhause bleiben und sich in Isolation beziehungsweise Quarantäne begeben, appelliert die Abteilung Gesundheit Kreis Gütersloh.

Impfzentrum Kreis Gütersloh

740 Kinder am Wochenende geimpft

Am vergangenen Freitag konnten sich Kinder zwischen 12 und 15 Jahren ohne Termin im Impfzentrum des Kreises Gütersloh gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Impfaktion wurde gut angenommen: Allein am Freitag kamen 274 Kinder mit einem Erziehungsberechtigten zum Impfzentrum und ließen sich von einem Kinderarzt den Pieks geben.

Land NRW feiert 75-jähriges Bestehen

Kreishaus Gütersloh in Landesfarben illuminiert

In der nächsten Woche feiert das Land Nordrhein-Westfalen sein 75-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird von Montag bis Montag, vom 23. bis zum 30. August, das Kreishaus Gütersloh abends und nachts in den Landesfarben leuchten.

Spendenaktion

5.000 Euro für den Kreisfeuerwehrverband Gütersloh

Die Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes Gütersloh e. V. haben in den vergangenen Wochen bei den Rettungs- und Bergungseinsätzen sowie den Aufräumarbeiten nach der Flutkatastrophe tatkräftig mitgeholfen. Um dieses Engagement wertzuschätzen, hat die Bäckerei Liening aus Rietberg eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Impfzentrum Kreis Gütersloh

Zusätzliches offenes Impfangebot für Kinder und Jugendliche

Am morgigen Freitag, 20. August, ermöglicht das Impfzentrum des Kreises Gütersloh ein offenes Impfangebot für die 12- bis 15-Jährigen. Von 14 bis 19 Uhr können sich die Kinder und Jugendlichen ohne Termin gegen das Coronavirus impfen lassen.

Impfzentrum On Tour

Impfbus hält an den Berufskollegs

Nachdem der Impfbus des Kreises Gütersloh seit einigen Wochen durch die Kommunen rollt, macht er ab kommender Woche an den Berufskollegs Halt. Von Montag, 23. August, bis Freitag, 3. September, können sich die Schülerinnen und Schüler der Berufskollegs impfen lassen.

Ausbildungsjahr 2021

16 neue Auszubildende begrüßt

Landrat Sven-Georg Adenauer hat heute 16 neue Auszubildende im Kreishaus in Wiedenbrück willkommen geheißen. Diese starten in sechs Bereichen ihre Ausbildung.

Standortwechsel

Mobile Impfstation zieht weiter nach Marienfeld

Die mobile Impfstation des Kreises Gütersloh zieht weiter. Bis Montag, 16. August, steht sie noch am Autohof Aurea in Rheda-Wiedenbrück, dann geht es weiter nach Marienfeld. Ab Mittwoch, 18. August, nimmt sie dort den Betrieb auf dem Bessmann-Betriebsgelände auf.

Neue Regelungen im Kreis Gütersloh

Ab Freitag gilt wieder die Inzidenzstufe 2

Am heutigen Mittwoch, 11. August, liegt die Inzidenz im Kreis Gütersloh am achten Kalendertag in Folge über 35. Damit rückt der Kreis wieder in die Inzidenzstufe 2, die bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz zwischen 35 und 50 gilt.

MiMi-Gesundheitsprojekt für Migranten mit Migranten

Verlängerung der Koordinationsstelle

In einem fremden Land krank zu sein und medizinische Hilfe zu suchen, ist keine einfache Herausforderung. Wer das schon einmal bei einem Urlaub in einem fremden Land erlebt hat weiß, welche Probleme damit verbunden sein können.

Jobcenter Kreis Gütersloh auf einem guten Weg

Integrationen nehmen zu, Arbeitsmarkt entspannt sich

Für das erste Halbjahr 2021 liegen erste vorläufige Arbeitsergebnisse vor, auf deren Grundlade das Jobcenter Kreis Gütersloh eine Zwischen-Bilanz zieht.